Museen

Alle wichtigen Museen von Salvador im Überblick

Hübsch schwierig, die Museen einer Großstadt zu beschreiben, vor allem wenn es so viele sind und man noch in keinem gewesen ist. Salvador scheint mehr Museen als Kirchen zu besitzen. Sollten Sie an Austellungen interessiert sein, können Sie sich hier schon einmal grunsätzliche Informationen beschaffen. Die für Sie interessanten Museen im historischen Zentrum (Centro Histórico) liegen alle nahe beieinander und können bei einem gemütlichen Spaziergang der Reihe nach besucht werden.

Museen: Museum des Dritten Ordens des heiligen Franziskus

 

Museu da Ordem Terceira de São Francisco
(Museum des Dritten Ordens des heiligen Franziskus)

Exponate: Kunstwerke der sakralen Kunst
Adresse: Rua Inácio Aciolli, Pelourinho, Centro Histórico

 

Museu de Azulejaria e Cerâmica Udo Knoff
(Museum für Fliesen und Keramik Udo Knoff)

Exponate: 1.200 Stück Fliesen und Keramik die dem Deutschen Udo Knoff gehörten. Die Sammlung ist die einzige ihrer Art in Lateinamerika.
Adresse: Rua Frei Vicente, Pelourinho, Centro Histórico

Museen: Museum Jorge AmadoFundação Casa de Jorge Amado
(Museum Jorge Amado)

Erklärung: Dokumentation über das Leben und Werk des berühmten Schriftstellers Jorge Amado http://de.wikipedia.org/wiki/Jorge_Amado
Exponate: Fotografien, Bücher und Thesen des Schriftstellers.
Infos: http://www.jorgeamado.org.br/
Adresse: Largo do Pelourinho 51, Centro Histórico

Museu da Cidade (Stadtmuseum)
Exponate: Orixás, Stoffpuppen, Bilder, Rosenkränze, Heiligenbilder, Kostüme der Baianas, Tapisserien, Keramiken, Stücke aus dem persönlichen Gebrauch des Dichters Castro Alves und Kunstgalerie.
Adresse: Largo do Pelourinho 3, Centro Histórico

Museu Tempostal
Exponate: Etwa 30.000 Postkarten und Fotos aus dem alten Bahia.
Adresse: Rua Gregório de Matos 33, Pelourinho, Centro Histórico

Museu Eugênio Teixeira de Leal/Memorial do Banco Econômico
Erklärung: Es erzählt die Geschichte des Geldes und beherbergt eine Bibliothek über die soziale, wirtschaftliche, politische und kulturelle Geschichte Bahias.
Exponate: Etwa 5.000 Stücke, unter ihnen Münzen, Medaillen, sowie nationale und ausländische Auszeichnungen, Möbel, Gemälde, Plaketten und Pokale, Dokumente, Fotos, Tonbänder und Videos.
Adresse: Rua J. Castro Rabello 1, Pelourinho, Centro Histórico

Museen: Kulturzentrum Solar do Ferrão (Foto: Ronaldo Silva/Secom)

 

Museu Abelardo Rodrigues im Solar do Ferrão
Exponate: 800 Kunstwerke, unter ihnen barocke Heilige, Drucke und Schmuck.
Adresse: Rua Gregório de Matos 45, Pelourinho, Centro Histórico

 

Museu da Gastronomia Baiana
(Museum der Gastronomie von Bahia)

Exponate: Filme, Bilder, Modelle und Werkzeuge aus der Geschichte der Küche Bahias.
Infos: http://www.ba.senac.br/
Adresse: Praça José de Alencar 13/19, Pelourinho, Centro Histórico

Museu do Benin
Erklärung: Eines der Zentren der afrikanischen Kultur
Exponate: 200 Kunstwerke der Afrikareise des französischen Fotografen Pierre Vergeraus dem Golf von Benin.
Adresse: Rua Padre Agostinho Gomes 17, Casa do Benin, Pelourinho, Centro Histórico

Casa da Nigéria
Erklärung: Zentrum des kulturellen Austausches zwischen den beiden Ländern.
Exponate: Kunstwerke aus Nigeria
Infos: http://casadanigeria.blogspot.com.br/
Adresse: Rua das Portas do Carmo 26, Pelourinho, Centro Histórico

Museu Erótico (Erotikmuseum)
Exponate: Künstlerische Darstellungen von erotischen Bildern aus dem Nordosten, Amazonas und Mexiko, sowie französische Pop-Art.
Infos: http://www.ggb.org.br/museu.html
Adresse: Rua Frei Vicente 24, Pelourinho, Centro Histórico

Museen: medizinische Fakultät Salvador (Antiga Faculdade de Medicina)

 

Museu Afro-Brasileiro
Exponate: Kunstwerke aus der afrikanischen und afro-brasilianischen Kultur.
Infos: http://www.mafro.ceao.ufba.br/
Adresse: Praça 15 de Novembro, Terreiro de Jesus, Antiga Faculdade de Medicina, Centro Histórico

Museu de Arqueologia e Etnologia da Ufba
(Museum für Archäologie und Ethnologie)

Exponate: indigene Objekte, Gemälde und Fotografien.
Infos: http://www.youtube.com/watch?v=5GLqEBCFFgo
Adresse: Praça 15 de Novembro, Terreiro de Jesus, Antiga Faculdade de Medicina, Centro Histórico

Memorial da Medicina Brasileira
Exponate: Die Sammlung umfasst mehr als 5,3 Millionen Seiten von Dokumenten, einschließlich Thesen, Anträge auf Einschreibung, Forschung und Erfahrung von Generationen von Wissenschaftlern. Seltene Bücher vom XIV bis zum XIX Jahrhundert, darunter die komplette Sammlung der Flora Brasiliensis von Martius, davon einige in Latein, sowie die Kunstgalerie mit über 200 Porträts, gemalt von berühmten Meistern Bahias.
Adresse: Praça 15 de Novembro, Terreiro de Jesus, Antiga Faculdade de Medicina, Centro Histórico

Museen:  Portal da Misericordia

 

Museu da Santa Casa da Misericórdia
Exponate: Werke aus dem siebzehnten Jahrhundert bis in die Gegenwart, wie Gemälde, Skulpturen, Möbel, Werkzeuge und Geräte.
Adresse: Rua da Misericórdia 6, Praça da Sé, Centro Histórico

Museu da Catedral Basílica
Exponate: Kunstwerke aus dem 16. bis zum 20. Jahrhundert und eine Sammlung Grabsteine.
Adresse: Praça 15 de Novembro, Terreiro de Jesus, Centro Histórico

Museu Nacional de Enfermagem Anna Nery
(Nationalmuseum der Krankenpflege Anna Nery)

Erklärung: Pflegepraxis auf der ganzen Welt von den Anfängen bis zur Gegenwart.
Exponate: Temporäre und ständige Ausstellungen, speziell aus dem Leben von Anna Nery (Krieg gegen Paraguay)
Infos: http://www.munean.com
Adresse: Rua João de Deus 5, Centro Histórico

Casa de Ruy Barbosa
Erklärung: Ruy Barbosa de Oliveira war ein brasilianischer Schriftsteller, Jurist und Politiker
Exponate: Persönliche Gegenstände und Publikationen des großen baianischen Juristen.
Adresse: Rua Guedes de Brito 1, Centro Histórico

Museu das Portas do Carmo
Erklärung: Ausstellung eines Teils des alten „Castelo das Portas do Carmo“, der Mauer von der die die Stadt im siebzehnten Jahrhundert umgeben war und einige alte Waffen.
Adresse: Praça José de Alencar 13/19, Gebäude des Restaurants Senac, Centro Histórico

Museen: Palast Rio BrancoMemorial der Gouverneure von Bahia
Erklärung:
Die Ausstellung befindet sich im Palácio Rio Branco, einem der ältesten Paläste Brasiliens.
Exponate: Objekte und Dokumente aus der Zeit der republikanischen Gouverneure von Bahia.
Infos: http://www.fpc.ba.gov.br/espaco-para-conhecer/memorial-dos-governadores/
Adresse:
Praça Thomé de Souza, Centro Histórico

Museu do Mosteiro de São Bento (Museum des Klosters St. Benedikt)
Exponate: Kunstwerke der sakralen Kunst aus dem XVII, XVIII und XIX Jahrhundert.
Infos: http://www.saobento.org/Museu/museu1.html
Adresse: Av. Sete de Setembro 1, Largo de São Bento, Centro.

Geografisches und Historisches Institut von Bahia (Casa Bahia)
Museen: Geografisches und Historisches Institut von Bahia (Casa Bahia) - Foto by LuanErklärung: Aufzeichnung der Geschichte von Bahia und Brasilien in Porträts und Zeichnungen.
Exponate: Werke von lokalen Künstlern wie Presciliano Silva Vieira de Campos, Emidio Magalhães und José Rodrigues Nunes. Weiters Skulpturen, Schmuckstücke (Medaillen, Münzen, Abzeichen), Waffen und indigene rituelle Gegenstände sowie afrikanische Masken.
Infos: http://www.ighb.org.br/museu/
Adresse: Av. 7 de Setembro, 94A, Piedade

Museu de Arte Sacra da Ufba (Museum der der sakralen Kunst)
Erklärung: Arbeiten der Karmeliter im alten Kloster von Santa Teresa.
Exponate: Barocke Objekte aus Holz, Speckstein, Schmuck aus Ton und Elfenbein, bemalte Kacheln des XVII, XVIII und XIX Jahrhunderts, und Sammlungen Künstlern aus Bahia.
Infos: Museu de Arte Sacra da Ufba
Adresse: Rua do Sodré, 276, Largo Dois de Julho, Centro.

Museu do Cacau
Exponate: Objekte, die sich auf die Geschichte der Kakao-Region beziehen, wie Gemälde, Möbel, Papier, Porzellan, Kristall, indigene Urnen und Zeitungen.
Adresse: Rua da Espanha, Comércio

Casa de Angola
Infos: http://www.casadeangola.org/
Adresse: Praça dos Veteranos 5, Barroquinha

Museu Carlos Costa Pinto
Erklärung: Kulturelles Programm mit Vorträgen, Seminaren, Ausstellungen und Kunst-Workshops. Es verfügt über eine Bibliothek und einen Souvenirladen.
Exponate: 3172 Kunstwerke aus dem XVII, XVIII und XIX Jahrhundert darunter Silberwaren, Schmuck, Möbel, Glas, Porzellan, Plastik und kleine dekorative Objekte.
Adresse: Av. Sete de Setembro 2.490, Corredor da Vitória, Vitória

Museen: Geologisches Museum Bahia - Foto: Rafael Martins/AGECOM

 

Museu Geológico da Bahia (Geologisches Museum Bahias)
Exponate: Gesteine, Fossilien und Edelsteine.
Infos: www.sicm.ba.gov.br/Pagina.aspx?pagina=mgb
Adresse: Av. Sete de Setembro 2.195, Corredor da Vitória, Vitória

 

Museen: Kunstmuseum Bahia - Foto: Ronaldo Silva/Secom Museu de Arte da Bahia (Kunstmuseum von Bahia)
Erklärung: Das älteste Museum des Bundesstaats wurde 1918 gegründet.
Exponate: Gemälde, Möbel aus dem XVIII und XIX Jahrhundert, Glaswaren, Kristall, Wandteppiche, chinesisches Porzellan, Schmuck, Gemälde und sakrale Stücke.
Infos: http://pt.wikipedia.org/wiki/Museu_de_Arte_da_Bahia
Adresse: Av. 7 de Setembro 2.340, Vitória

Museu do Palácio da Aclamação (Museum des Jubelpalastes)
Erklärung: Ehemaliger Amtssitz der Gouverneure.
Exponate: Möbel, Porzellan, Kristall, Bronze, französische und Perserteppiche, Gemälde und Skulpturen.
Adresse: Av. Sete de Setembro 1.330, Passeio Público, Campo Grande

Museen: Palacete das Artes Rodin Bahia - Foto: Alberto Coutinho / AGECOM

 

Palacete das Artes Rodin Bahia
Exponate: 62 Stücke in Gips von Auguste Rodin und weitere temporäre Ausstellungen.
Infos: http://www.palacetedasartes.ba.gov.br/
Adresse: Rua da Graça 289, Graça

 

Museen: Museum der modernen Kunst BahiaMuseu de Arte Moderna da Bahia
(Museum der modernen Kunst Bahias)

Erklärung: Das Museum befindet sich im Solar do Unhão.
Exponate: Gemälde, Drucke, Fotografien, Zeichnungen und Skulpturen von bekannten Künstlern, wie Tarsila do Amaral, Portinari, Flávio de Carvalho, Di Cavalcanti, Rubem Valentim, Pancetti, Carybé, Mário Cravo, Sante Scaldaferri und anderen.
Infos: http://www.mam.ba.gov.br/
Adresse: Av. do Contorno, Solar do Unhão

Museu dos Ex-Votos do Senhor do Bonfim
Erklärung: Das Museum befindet sich in der ehemaligen Sala dos Milagres (Saal der Wunder), in der Basílica do Bonfim.
Exponate: Mehr als 2000 Opfergaben von den Gläubigen. Objekte aus Gold, Silber, Bronze, Holz und Wachs.
Adresse: Largo do Bonfim, Igreja do Senhor do Bonfim, Bonfim

Museu de Arte Antiga e Popular Henriqueta Catharino
Exponate: Mehr 15.000 Stück, darunter die Sammlung des Museum of Decorative Art Henrietta Catharino von Möbeln, Glaswaren, Besteck, Gläser, Porzellan, Gemälde, Skulpturen und allgemeine dekorative Objekte, die das tägliche Leben und die soziale Struktur der Übergangszeit zwischen dem XIX und XX Jahrhunderten zeigen.
Infos: http://www.institutofeminino.org.br/home/index.php
Adresse: Rua Monsenhor Flaviano 2 / Fundação Instituto Feminino da Bahia, Politeama

Museu Ilê Ohun Lailai (Ilê Axé Opô Afonjá)
Museen: Ilê Axé Opó AfonjáErklärung: Gegründet 1969, zeigt es die hundertjährige Geschichte des terreiro de candomblé Ilê Axé Opô Afonjá. Kulturelles Programm mit Vorträgen, Seminaren, Ausstellungen und Kunst-Workshops. Es verfügt über eine Bibliothek und einen Souvenirladen.
Exponate: 3172 Kunstwerke des XVII, XVIII e XIX Jahrhunderts, darunter Schmuck, Möbel, Glas, Porzellan, Plastiken und kleine dekorative Objekte.
Infos: http://pt.wikipedia.org/wiki/Ilê_Axé_Opó_Afonjá
Adresse: Rua Direita do Gonçalo 557, São Gonçalo do Retiro

Memorial de Irmã Dulce
Erklärung: Ausstellung über das Leben und Werk der Nonne Schwester Dulce (Engel von Bahia).
Exponate: Fotografien, Dokumente und persönliche Gegenstände
Infos: http://www.irmadulce.org.br/
Adresse: Largo de Roma, Roma

Museu da Ordem Terceira do Carmo (Museum des Dritten Ordens des Karmel)
Exponate: Gegenstände des Ordens.
Infos: http://www.ufrb.edu.br/turismo/conjunto-do-carmo/
Adresse: Largo do Carmo, Santo Antônio

Museu do Convento do Desterro (Museum des Klosters des Exils)
Exponate: Barocker Altar, Möbel und eine Sammlung von Geräten aus Gold und Silber, sowie der goldene Tabernakel und der Kronleuchter.
Adresse: Ladeira do Desterro, Nazaré

Memorial Lindemberg Cardoso
Bilder, Kompositionen, persönliche Gegenstände, Gemälde und Instrumente des Maestro Lindemberg
Infos: http://www.lindemberguecardoso.mus.ufba.br/
Adresse: Av. Araújo Pinho 58, Escola de Música da Ufba – Canela

Museu Antropológico Estácio de Lima (Anthropologische Museum Estacio de Lima)
Exponate: Forensische Medizin, indigene Stücke, Banditentum (Waffen und persönliche Gegenstände der Banditen Lampião und Antônio Conselheiro), Waffen der Policia Federal und Proben von Rauschgiften.
Adresse: Av. Centenário, Prédio do Instituto Médico Legal Nina Rodrigues, Vale dos Barris.

Museen: Farol da BarraMuseu Náutico da Bahia (Nautisches Museum von Bahia)
Erklärung: Das Museum befindet sich im Leuchtturm an der Barra.
Exponate: Karten, Navigationsgeräte, Modelle alter Schiffe und Karavellen sowie Erkenntnisse über die Galeere Sacramento, die in der Allerheiligenbucht versenkt wurde.
Infos: http://www.museunauticodabahia.org.br/
Adresse: Praça Almirante Tamandaré, Farol da Barra.

Museu do Parque Zoo Botânico Getúlio Vargas
Exponate: zwei Galerien mit Darstellungen aller Biome Brasiliens, sowie Informationen über Insekten, Vögel, Säugetiere und Reptilien.
Infos: http://www.zoo.ba.gov.br/conteudo-multiplos.aspx?p=SERMUS
Adresse: Alto de Ondina, Ondina

Museu do Presépio (Krippenmuseum)
Erklärung: Museum für sakrale Kunst
Exponate: 50 Stücke Krippen, kleine Kästen, Oratorien und Drucke, die an die Geschichte der Geburt Jesu erinnern sollen.
Adresse: Rua Itabuna 286, Parque Cruz Aguiar, Rio Vermelho.

Museu de Ciência & Tecnologia
Erklärung: Hochinteressantes Museum für alle Bereiche von Wissenschaft und Technik.
Infos: http://www.uneb.br/mct
Adresse: Avenida Jorge Amado, Boca do Rio

Museen: See Naturpark Pituaçu

Museu do Parque Metropolitano do Pituaçu
Erklärung: Freiluftmuseum im größten Naturpark von Salvador.
Exponate: Über 1.000 Werke des Künstlers Mario Cravo.
Infos: http://www.meioambiente.ba.gov.br/conteudo.aspx?s=PITUACU&p=PARQUES
Adresse: Av. Jorge Amado, Parque Metropolitano do Pituaçu, Boca do Rio.

Museu dos Ex-Combatentes do Exército (Museum der Ex-Kämpfer der Armee)
Exponate: Gegenstände des Zweiten Weltkriegs, Fotos, Statistiken und Uniformen.
Adresse: Av. Dorival Caymmi, Qd. A, lt. 8, Vila dos Ex-Combatentes, Itapuã.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neun + elf =