Info

In Brasilien nennt man mich Godofredo, ich bin jenseits der 50 und seit 20 Jahren mit einer Brasilianerin verheiratet. Seit mehr als 20 Jahren verbringe ich den grössten Teil des Jahres in Brasilien und den anderen in Österreich, zwecks produktiverer Tätigkeit – sprich Arbeiten. Nach langem Überlegen habe ich diese Seite aus mehreren Gründen geschrieben. Zum einen macht mir diese Art von Arbeit riesigen Spass und außerdem wird die reichlich vorhandene Freizeit sinnvoll genutzt. Der Sinn der Seite soll es sein Brasil-Neulingen mit Informationen zur Seite zu stehen, die helfen Ärger und Lehrgeld zu vermeiden und damit zu einem gelungenen Urlaub beitragen. Zusätzlich ist es mir wichtig, dass Besucher Land und Leute mit den richtigen Augen sehen und dem Paradies seine Defekte verzeihen. Nicht zuletzt freue ich mich darauf nette Menschen kennenzulernen. Ja, und mein in 20 Jahren angewachsenes Fotoarchiv kann nun auch einer sinnvollen Verwendung zugeführt werden. Fast alle verwendeten Fotos stammen von mir oder Freunden die mich besucht haben. Wo mein Archiv nichts hergab wurden freie Fotos von Wikipedia verwendet, die aber im Lauf der Zeit ebenfalls gegen eigene ausgetauscht werden. Die reichhaltige Bebilderung sorgt dafür, daß man sich bereits vor Reiseantritt umfassende Vorstellungen machen kann. Noch eine Kleinigkeit: Erstens läßt sich 20-jährige Erfahrung nicht so einfach niederschreiben, viele Probleme die ich hatte und die von mir gelöst wurden, sind wieder in Vergessenheit geraten oder nicht mehr aktuell. Zweitens sind 20 Jahre Erfahrung keine Garantie dafür, dass man über alles und jeden Bescheid weiß. Was ich damit sagen will ist, dass diese Seite – noch – keinesfalls auch nur annähernd vollständig ist. Ich bin auf die Mithilfe meiner hoffentlich zahlreichen Leser angewiesen, auf ihre Wünsche und auf ihre konstruktive Kritik. Scheuen Sie sich nicht mir zu schreiben wenn Sie ein Problem oder einen Wunsch haben. Im Rahmen meiner Möglichkeiten werde ich gerne versuchen Ihnen zu helfen.

Wobei kann ich wie helfen?

Abholung und/oder Begleitung:
Bei ausreichend freier Zeit, gerne.

Suche nach Unterkunft und Reservierungen:
Im Internet kein Problem, außer Haus bei ausreichend freier Zeit, gerne.

Organisieren von Ausflügen oder Freizeitaktivitäten:

Im Internet kein Problem, außer Haus bei ausreichend freier Zeit, gerne.

Kauf von Immobilien:
Im Internet kein Problem, außer Haus bei ausreichend freier Zeit, gerne.
Zusätzlich muß klargestellt werden, dass ich Immobilien weder verkaufe noch vermittle. Mir ist auch kein vertrauenswürdiger Makler bekannt. Allerdings habe ich Freunden schon beim Kauf von Immobilien geholfen und bin mit dem Ablauf vertraut.

Bitte verstehen Sie, dass ich hier keine Firma für Touristenbetreuung betreibe. Die oben angesprochenen Dienstleistungen müssen daher die Ausnahme bleiben. Bei ausreichend freier Zeit bin ich gerne bereit netten Menschen zu helfen aber es ist wichtig zu wissen, dass Sie darauf keinen Anspruch haben. Sollte ich Ihnen mangels Zeit oder Fachwissen nicht helfen können, wird sich eine zufriedenstellende Alternative finden lassen. Fehlt nur noch eines: Meine Hilfe kostet nichts, solange sie mich nichts kostet. Habe ich Ausgaben, erwarte ich großzügigen Spesenersatz.

Ich unterscheide generell zwischen Anfragen und Kommentaren.
Aus gegebenem Anlass werden Anfragen – egal welcher Art –
nur über die angegebene eMail-Adresse beantwortet.
Um eine kurze Antwort auf meine Mails wird gebeten.
Es zeigt mir nicht nur daß sie angekommen sind und daß
die angegebene eMail-Adresse tatsächlich existiert,
sondern ist auch ein kleines Dankeschön für meine Arbeit.
Wer sich dirkt an mich wenden will,  findet im Impressum
die eMail-Adresse und die aktuelle Telefonnummer.
Kommentare sind herzlich willkommen in der
Kommentarfunktion des jeweiligen Artikels.

Ich wünsche Euch allen viel Spass beim Lesen
Godofredo

Kommentare sind geschlossen.